© VORTAL 2020

LADEN SIE DIE ERFOLGSGESCHICHTE HERUNTER, UM MEHR ZU ERFAHREN

KOSTENLOSER DOWNLOAD

SUCCESS CASES

FGV

Mit dem Hauptziel, die Anzahl seiner Kleinverträge zu reduzieren, beschloss FGV in 2018, die E-Beschaffungsplattform von VORTAL für dynamische Beschaffungssysteme zu nutzen, um Kosteneinsparungen, größere Transparenz und Gleichbehandlung zu garantieren.

FREE
DOWNLOAD

«(…) Daher haben dynamische Beschaffungssysteme dazu beigetragen, das Beschaffungsmanagement zu verbessern, den Abschluss von Kleinverträgen deutlich zu reduzieren und den Beschaffungsprozess zu optimieren.»

KUNDE

Sowohl das spanische Gesetz 9/2017 vom 8. November über öffentliche Aufträge als auch die Richtlinien der Europäischen Gemeinschaft sehen den Einsatz elektronischer Mittel bei der Vergabe öffentlicher Aufträge, die Regulierung von Kleinverträgen und die dauerhafte Suche nach Skaleneffekten vor, die eine Rationalisierung der öffentlichen Ausgaben ermöglichen.

Mit dem Hauptziel, die Anzahl seiner Kleinverträge zu reduzieren, beschloss FGV 2018, die E-Beschaffungsplattform von VORTAL für dynamische Beschaffungssysteme (DPS) zu nutzen, die es unter anderem ermöglicht, die Kleinverträge zu reduzieren und (aufgrund der rein wirtschaftlichen Vorgehensweise) Kosteneinsparungen, größere Transparenz und Gleichbehandlung zu realisieren. Dies signalisiert ein starkes Bekenntnis zur Effizienz der öffentlichen Auftragsvergabe.

ERFOLGSGESCHICHTE

FGV

Mit dem Hauptziel, die Anzahl seiner Kleinverträge zu reduzieren, beschloss FGV in 2018, die E-Beschaffungsplattform von VORTAL für dynamische Beschaffungssysteme zu nutzen, um Kosteneinsparungen, größere Transparenz und Gleichbehandlung zu garantieren.